Notruf (von Hans Magnus Enzensberger) - Fickus & Fickus Steuerberatung
22164
single,single-post,postid-22164,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_with_bg_image,select-child-theme-ver-2.2.1,select-theme-ver-3.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Notruf (von Hans Magnus Enzensberger)

Der renommierte Schriftsteller und Intellektuelle Hans Magnus Enzensberger hat unter der Überschrift „Notruf“ einen Kurzbeitrag in der FAZ vom 3. November 2017 veröffentlicht, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Er schreibt:

 

„Die Terroristen, von denen ich mich bedroht fühle, sitzen im Finanzamt. Sie leben in einem Obrigkeitsstaat, dem die Demokratie fremd ist. Der Fiskus ist die einzige Institution, welche die Bürger zur Zwangsarbeit verurteilt. Viele Tage und Wochen sind sie damit beschäftigt, „Belege“ zu sammeln und ungezogene Schreiben zu sortieren, in Ordner zu heften und aufzubewahren. Ohne Steuerberater, die sie gegen Übergriffe verteidigen, kommt niemand aus, der mit der Einkommenssteuer „veranlagt“ wird, der ihr „unterliegt“, ein Sprachgebrauch, der anzeigt, dass der Bürger als Untertan betrachtet wird. Schon den Ausdruck Freie Berufe empfinden Beamte als Provokation. Menschen ohne festes Gehalt und ohne Pensionsberechtigung kann der Fiskus nicht begreifen. Auch die Höflichkeit versteht er als eine überflüssige Dekoration der Zivilgesellschaft. Dafür können die Beamten nichts. Sie gehorchen nur den Dienstvorschriften des zuständigen Ministers, der ihre Einstellung teilt.“

 

Der Text ist sicherlich provokant. In der Tat erhalten wir aber nicht wenige Mandate allein aus dem Grund, dass unsere Mandanten sich ihrer eigenen Steuererklärung nicht gewachsen fühlen und viel weniger dem Umgang mit dem Finanzamt. Dass der tiefere Grund der Misere in der Steuerpolitik liegt, die mit ihren (für das Parlament vorformulierten) Gesetzen den Obrigkeitsstaat konsequent immer weiter ausbaut, können wir in Kenntnis der Entwicklung der Steuergesetzgebung nur unterschreiben.