Newsticker

News zu Steuern und Wirtschaft Kanzlei Fickus und FickusWir meinen, daß das Thema Steuern auch recht kurzweilig sein kann.

Deswegen schreiben wir monatlich einen Newsticker für Sie, in dem wir aktuelle Gesetze, Urteile und Trends aus unserem Fach auch schon einmal mit einem Augenzwinkern kommentieren.

6. Sonderausgabe zum Corona-Virus Sekretariat | 25.03.2020

 

Stundung der Sozialversicherungsbeiträge für März und April möglich

Jetzt hat sich (endlich) der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen zu Wort gemeldet. Er empfiehlt eine Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen vorerst für März und April, aber „erst dann, wenn alle Hilfen genutzt sind“. Hier ist man also nicht so großzügig wie bei den Finanzämtern und begründet das damit, daß das die Beiträge dem Gesundheitssystem gerade jetzt zur Verfügung müßten. Wir sind gespannt, ob sich dieser Standpunkt durchhalten läßt. Trotzdem empfehlen wir natürlich, bei Engpässen den Stundungsantrag zu stellen. Mehr Infos:

https://www.gkv-spitzenverband.de/gkv_spitzenverband/presse/pressemitteilungen_und_statements/pressemitteilung_1003392.jsp

 

Gewerbemieten – Gemeinsamer Appell

Das Who-is-who der Dachorganisationen aus Handel, Handwerk und (!) Immobilienwirtschaft hat sich mit einem gemeinsamen Appell an die gewerblichen Vermieter im Lande gewendet und eindringlich für Kooperation mit den von der Krise betroffenen Mietern geworben. Es wird zu einer „Atempause für Gewerbemieten“ aufgerufen, um die Krise gemeinsam zu bewältigen. Mehr Infos:

https://einzelhandel.de/presse/aktuellmeldungen/12613-atempause-fuer-gewerbemieten-in-der-corona-krise-gemeinsamer-appell-der-beteiligten-dachorganisationen-und-verbaende

 

Erstattungsansprüche nach Infektionsschutzgesetz online prüfen

Es ist schon beachtlich, was ganz auf die Schnelle im Netz so alles auf die Beine gestellt wird, um zu helfen. Mit einem jugendlichen Auftritt („Hey, ich bin Alex!“) kommt etwa eine Website daher, die eine schnelle Prüfung von Erstattungsansprüchen nach dem Infektionsschutzgesetz (lfSG) anbietet. Zum Beispiel, wenn Sie Ihren Betrieb bedingt durch die Ausbreitung des Coronavirus schließen oder als Mitarbeiter in Quarantäne mußten. Mehr Infos:

https://coronagelder.de/corona/index.xhtml?dswid=-7747

 

Unverschämtheit - Wir sind nicht systemrelevant!

Jetzt sind wir aber beleidigt. Steuerberater und Rechtsanwälte sollen nicht systemrelevant sein. Das ist ja die Höhe! Also, wenn die Ausgangssperre kommt, müssen wir Stand heute zu Hause bleiben, in unsere Büros dürfen wir jedenfalls nicht mehr. Darüber haben sich die Spitzen unserer Standesorganisationen natürlich lauthals bei der Regierung beschwert. Also, wir und nicht systemrelevant, da bleibt uns doch die Spucke weg! Mehr Infos:

https://www.bstbk.de/downloads/bstbk/presse-und-kommunikation/neuigkeiten/Coronavirus_BStBK-an-BMF_Steuerberater-systemrelevant.pdf